ich mach es anders

Kategorie - Gedanken und Projekte

Über den Wahnsinn des Samstagseinkaufs

Der heutige Blogeintrag beschäftigt sich mit dem Wahnsinn, der an einem Samstag in einem Supermarkt zu ertragen ist. Für alle, die regelmäßig ihren Großeinkauf am Samstag bei Merkur, Penny, Hofer, Spar und wie sie alle heißen machen, empfehle...

logo-fingerabdruck

Was bedeutet „Ein gutes Leben haben?“

Vor kurzem verbrachte ich mit meiner Kollegin und zwei guten Bekannten einen sehr netten Abend mit gutem Essen, gutem Wein und sehr guten Gesprächen. Unter anderem kann die Diskussion auf, ob die Welt noch zu retten wäre. Die Antwort der...

logo-fingerabdruck

Ausnahmen bestätigen die Regel

Ich hab meinen Vorsatz, fleischlos zu leben, durchgehalten – von 18.1. bis gestern. Was mir dazwischen kam? Natürlich Ostern. Es gibt ja am Land am Karsamstag das Brauchtum der Fleischsegnung. Mit gesegnet werden da auch Käse, Eier...

logo-fingerabdruck

Das Klimaparadoxon

Wolfgang Mehl, ehemaliger Geschäftsführer von Klimabündnis Österreich und nun tätig für Klimaschutzprojekte im (Sub)arktischen Norden Europas, schrieb im November-Südwind-Magazin über das Klima. Sein Beitrag hat mich sehr überzeugt, weshalb ich...

logo-fingerabdruck

Über Bobos und Lohas

Erst vor einigen Monaten ist mir diese „Definition“ von Menschen in den sozialen Medien untergekommen. Erst vor wenigen Wochen habe ich gemeinsam mit einer lieben Arbeitskollegin bei einem Bierchen die Begriffe gegoogelt, weil wir...

faire-gluecksbringer-prosit-neujahr

Jahresrückblick und Vorsätze 2015

Während gefühlt ganz Europa Raketen in die Luft gejagt hat (nebenbei sei erwähnt, dass in Wien heute so viel Feinstaub in der Luft ist, wie sonst durch den Verkehr in einem ganzen Jahr), habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was passiert ist...

Weihnachtsmenü einmal anders

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe sondern auch des Schlemmens. Die Fressorgien haben unterschiedliche Auswüchse, aber ich denke, wir sind uns alle einig, dass über die Feiertage die Kalorienaufnahme über das übliche Ausmaß weit...

heineken-wird-zu-einweg

Vom Aussterben der Mehrweggebinde

An einem Samstag brachten wir einige Bierflaschen zum Flaschenautomaten eines Supermarktes. Was mir dort ins Auge stach, gefiel mir gar nicht: Heineken  stellte die Flaschen von Mehrweg auf Einweg um. Ein Pickerl (siehe Foto weiter unten) zeigt...

Diese Seite nutzt Google Analytics. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung. Hier klicken, um dich auszutragen.