EKZ killt Ortszentrum #2

ODER: Ein neuer Wochenmarkt in Hartbergs Innenstadt. Ein Aprilscherz? Bereits vor einiger Zeit habe ich meine Gedanken zum Thema Einkaufszentren hier am Blog fest gehalten. Heute möchte ich im Speziellen den Fall Hartberg wieder aufgreifen, denn ich habe gestern in der Steiermark Die Woche Hartberg, die Bezirkszeitung, durchgeblättert, wie ich es immer tue, wenn ich daheim…

logo-fingerabdruck

Wie weit sollen/dürfen Nachhaltigkeitsblogs gehen?

Der heutige Beitrag hat mit etwas für mich Grundlegendes zu tun bzw. dient er auch dazu, etwas Dampf abzulassen. Was mich aufregt?

dm vs. Alnatura – so kommt der Streit bei mir als Konsumentin an

Eigentlich wollte ich mich zu diesem Thema nicht äußern, weil ich es so unglaublich traurig finde, was da gerade abgeht. Was ist passiert? Die Drogeriekette dm und der Biohändler Alnatura beendeten eine 30-jährige Partnerschaft und fetzen sich nun vor Gericht. Brisantes Detail am Rande: der dm-Gründer Götz Werner ist mit Alnatura-Chef  Göth Rehn verschwägert.

Konventionelle Zahnpasta – ein must have?

Schon lange beschäftige ich mich unter anderem mit Inhaltsstoffen in Kosmetik- und Pflegeprodukten. In einigen Bereichen bin ich schon ganz weit und hab meine perfekte Alternative gefunden. Zahnpasta war immer was, wo ich irgendwie nicht weiter kam. Kürzlich habe ich mich intensiver in das Thema eingelesen und habe festgestellt: den ganzen Industriemist brauch ich nicht, vor…

Mein Erlebnis mit Airbnb

Airbnb ist bestimmt vielen von euch ein Begriff. Für all jene, die es nicht kennen: es handelt sich um eine Buchungsplattform, auf der mensch Zimmer und Wohnungen direkt von privat für seinen Urlaub anmietet. So jedenfalls die Grundidee. Airbnb schaffte es mittlerweile jedoch aus mehreren Gründen in die Schlagzeilen. Erstens wurde Airbnb zu einer starken Konkurrenz…

Freier Dienstvertrag im Bioladen geht gar nich

Vor kurzem bin ich auf ein Thema gestoßen, dass mich wütend, aber zugleich traurig macht. Es nimmt mir meine Illusion vom „anders“ tun. Ich habe nämlich erfahren, dass das freie DienstnehmerInnenverhältnis in Bioläden offenbar Gang und Gäbe ist. Und das passt für mich nicht zum Gesamtkonzept eines Bioladens. Warum?

Sardgna – WE LOVE YOU! – ausgenommen die Costa Smeralda

So, die Costa Smerlada auf Sardinien bekommt von mir ein „Autsch“ und das hat seine Gründe. Nach unserem kurzen Zwischenstopp am Hafen von Olbia, um uns die Tickets für die Fähre in zwei Tagen zu besorgen, beschlossen wir, der Costa Smeralda unsere letzten zwei Tage zu schenken. Wir sollten es bereuen…

Hormone und Allerlei im Lieblingsparfum

Mein Lieblingsparfum neigte sich schön langsam dem Ende zu. Dort, wo ich es damals gekauft hatte, wollte ich nicht wieder hin, weil die Freundlichkeit einiger Personen dort zu wünschen übrig ließ. Also machte ich mich auf die Suche nach einem weiteren Shop in Wien, der dieses Parfum im Sortiment hat und wurde fündig. Den Namen der kleinen…

Über den Wahnsinn des Samstagseinkaufs

Der heutige Blogeintrag beschäftigt sich mit dem Wahnsinn, der an einem Samstag in einem Supermarkt zu ertragen ist. Für alle, die regelmäßig ihren Großeinkauf am Samstag bei Merkur, Penny, Hofer, Spar und wie sie alle heißen machen, empfehle ich, nicht wirklich weiter zu lesen, denn euch ist das beschriebene Phänomen bestimmt bekannt. Alle, die so…

Ein großes „Autsch“, das mir weh tut…

Bislang ließen wir uns ca. alle 2 Wochen Brot, Säfte und Joghurt via Biokistl liefern. Bislang, weil es in letzter Zeit Probleme bei der Kistelrückgabe gab. Heute war der Lieferant da, ich war glücklich, dass ich die 9 Kisteln inkl. zahlreichem Leergut los war und dann schepperte es auf einmal…