Baustelle neue Website

Viele Baustellen auf ich mach es anders

Ich bin von meiner Sommerpause wieder retour, aber ihr habt bestimmt bemerkt, dass ich seltener Beiträge poste, als üblich. Das hat natürlich wieder einen Grund. Wie so oft ist es Zeitmangel, der mich daran hindert, mehrere Beiträge pro Woche online zu stellen. Ich würde gerne, aber aktuell gibt es andere Prioritäten. Ich bin nämlich mit…

Lifestyle vs. Lebenseinstellung

Jedes Mal, wenn ich meinen Blog einer Kategorie zuordnen soll, komm ich ins Grübeln. Wo gehört er hin? In DIY, ZeroWaste, Fashion & Beauty oder Lifestyle? Weil irgendwie schreibe ich über alles. Auf Blogheim.at, der größten österreichischen BloggerInnenplattform, gab ich ihm nach langem Überlegen die Kategorie Nachhaltigkeit. Und sonst nichts. Bei Lifestyle hab ich lange…

Konsumbuch Titelbild

Rückblick August [Konsumbuch 2017]

Und schon wieder ist es Zeit, den Konsum im August zu evaluieren und damit auch den Sommer. Der August war heiß und das sehr lange. Die Hitze hat mir ordentlich zugesetzt und erst am Abend – wir hatten in Wien nicht selten um 21:00 oder 22:00 noch weit über 25 Grad – entspannte sich mein…

Ich könnte behaupten, Minimalismus macht sich in unserem Badezimmer breit. Dabei ist es einfach weniger, als viele haben.

Mein Abschied vom Begriff Minimalismus

Bereits in meinen Blogbeiträgen direkt oder auch indirekt kommuniziert, habe ich vor einiger Zeit die neue Kategorie „Weniger ist mehr“ erstellt. Ich hätte sie auch „Minimalismus“ nennen können, aber irgendwie hab ich mittlerweile meine Probleme mit diesem Begriff. Bei immer mehr BloggerInnen lese ich Beiträge mit Titeln wie „Mein minimalistischer Lebensstil“, „Mein Weg zum Minimalismus“ „Was…

Ausblick auf Innsbruck

Ungeplant und stressfrei – Unser Österreichurlaub 2017

Von Anfang an hatten wir unseren Urlaub heuer in Österreich geplant. Es sollte eine Rundreise mit dem Motorrad durch Österreich werden. Und dann kam alles etwas anders. Denn Herr von Anders hat sich ein neues Motorrad gekauft und ich stellte Mitte Mai (der Urlaub war ab 22. Mai geplant) fest, dass ich unmöglich mitfahren konnte.…

Konsumbuch Titelbild

Rückblick Juli [Konsumbuch 2017]

Auch im Sommer rasen die Monate dahin, weshalb es schon wieder Zeit ist, den Juli bzgl. Konsumbuch Revue passieren zu lassen. Insgesamt habe ich 38  Konsumhandlungen getätigt, 2 weniger als im Juni. Davon waren 2 Mal Socialising, 21 Lebensmitteleinkäufe, 3 Mal Büroessen  und 12 diverse (sonstige) Konsumhandlungen.

Verkaufsraum Ponganic

Hydroponik und Organic vereint in Ponganic

Ich gebe ja zu, ich hab Probleme, mir „Ponganic“ wirklich zu merken. Aber mittlerweile klappt es schon ganz gut. Unter anderem auch, seitdem ich mich mit einem der zwei Gründer von Ponganic, Gert Zechner, getroffen und total nett mit ihm geplaudert habe. Ponganic ist ein kleiner Greißler im 5. Wiener Gemeindebezirk, der im April sein…

Kamarg Rucksack von vorne

Taugt der Kamarg Rucksack für´s Fahrradfahren? [Werbung]

Kamarg ist ein Kickstarterprojekt, um einen Nostalgierucksack der 1950-er und 1960-er wieder zurück auf den Markt zu holen. Produziert in Portugal, robust und reparierbar, kann er ab September erworben werden. Meine Nachhaltigkeitskriterien erfüllt er also. Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ich verwende ihn aktuell für´s Fahrradfahren, da ich weniger am Wandern bin.…

Müsli- und Trockenfrüchtebar verpackungsfrei

Mein veganer Weg gemeinsam mit Elmira

In einer zero waste-facebook Gruppe lese ich, dass im 2. Bezirk ein neuer Unverpacktladen eröffnet hat: Elmira – Ernährung statt Medizin. Sofort denke an meine ich mach es anders-Tour im 2. Bezirk. Das wäre doch ein potenzieller Tourparnter. Aber gerade habe ich so viel zu tun. Es wird also eine Weile dauern, bis ich Zeit habe,…

Puch Fahrrad mit Korb

Mit dem Fahrrad in die Arbeit

Das Fahrrad ist noch eines jener wenigen Sportgeräte, das mir sympathisch ist. Sonst bin ich eher unsportlich unterwegs. 3 Turnstunden pro Woche in der Schule waren ausreichend. Da habe ich mich auch vor allem beim Mannschaftssport verausgabt. Sonstist und war der innere Schweinehund recht groß. Die Schule seit 2005 vorbei und damit auch meine sportliche…