ich mach es anders

YouFlake it – fertige Müslimischungen zum Selberflocken

You Flake Getreidemischung Flyer
[Werbung] Vitamine und Mineralstoffe sollen in voller Verfügbarkeit in meinen Körper. Das schaffe ich, indem ich seit einiger Zeit meine Müsliflocken selber flocke. „I flake it – you flake it“ könnte also das Motto lauten. Vor einiger Zeit habe ich euch hier am Blog verraten, warum es gut ist, sein Getreide selbst zu flocken. Ich beziehe meine „Körndeln“ ja primär von unserer Food Cooperative. Aber mir ist auch klar, dass nicht jedeR so viel Zeit in die Lebensmittelbeschaffung investieren kann. Was also tun, wenn du kaum Zeit zum Einkaufen hast oder noch weniger Zeit hast, dir deine eigene Müslimischung zusammenzustellen, aber dennoch hochwertiges Getreide zum Selberflocken beziehen möchtest?  YouFlake könnte eine Lösung für dich sein, wenn du auf der Suche nach einer fertigen Getreidemischung zum Selberflocken bist.

Dabei handelt es sich um ein junges Startup-Unternehmen aus Berlin, das über seinen Onlineshop verschiedenste Getreidemischungen zum Selberflocken anbietet. David und Philipp, die beiden Gründer, haben es sich zum Ziel gesetzt, das gesunde Korn auf den Frühstückstisch der Menschen zu bringen. Und Bewusstsein zu schaffen, dass die selbstgeflockten Flocken weit gesünder sind, als die mit Hitze behandelten Flocken aus dem Super- oder Biomarkt. Heute stelle ich nicht nur You Flake und seine Produkte vor, sondern ich verrate dir auch, wie du dir ein schmackhaftes und nahrhaftes Müsli ganz ohne Milch oder Milchersatzprodukte – ich muss beides nicht unbedingt im Müsli haben – zubereiten kannst.

Naturbelassen, lebendig, geschmackvoll

You Flake Flyer

Naturbelassenheit, Lebendigkeit und Geschmack sind die drei Eckpfeiler der beiden motivierten Jungunternehmer Philipp und David. Die Zutaten der Getreidemischungen sind alle Bio zertifiziert. Weiters sind die Körner unverarbeitet und unbehandelt. Das kannst du prüfen, indem du die Körner einweichst. Sie werden zu keimen beginnen. Ich hab´s probiert und wollte euch heute das Ergebnis zeigen. Leider hab ich auf das Schüsserl vergessen und ein Foto würde nicht sehr g´schmackig aussehen. Deshalb verschone ich euch lieber damit. Aber ja, es funktioniert. Die Körner keimen.

Da du das Getreide von YouFlake selbst flockst, hast du alle wertvollen Vitamine, Enzyme und Ballaststoffe in deinem Müsli. Und auch geschmackvoll trifft es auf den Punkt. Vergleiche einmal frisch gequetschte Haferflocken mit gekauften. Du wirst einen Unterschied merken. Selbst geflockter Hafer & Co. riechen und schmecken wesentlich besser.

Bio, vegan, laktosefrei, glutenfrei und/oder Paleo

YouFlake bietet alles, was das Herz bzw. der Magen begehrt. Bio, vegan und laktosefrei sind die Getreidemischungen alle. Wenn du eine Glutenunverträglichkeit hast oder dich rein Paleo (Steinzeitmenschenernährung) ernähren möchtest, dann wirst du ebenfalls bei YouFlake fündig. 

Flake-it & mix-it: Testbericht YouFlake

So, nun aber genug gepriesen. Wie schaut es mit den Produkten wirklich aus? Sind sie tatsächlich so schmackhaft, wie auf der Website versprochen? Ich habe von YouFlake zwei flake-it-Mischungen (Dinkel und Buchweizen) und zwei mix-it-Mischungen High Five und Peanut Sultana) zum Testen erhalten. 

Flake-it Buchweizen

Buchweizen, Leinsamen, Sonnblumenkerne und Quinoa lautet die Zusammensetzung der Mischung. Eine gute Nachricht gibt´s für alle mit Glutenunverträglichkeit: diese Mischung ist glutenfrei und sie enthält keine Allergene. Buchweizen verfügt über B-Vitamine, Vitamin E sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor und Magnesium und liefert eine ganze Menge Eiweiß. Leinsamen sind das heimische Superfood anstelle von Chia-Samen und sehr wertvoll für die Verdauung.

Flake-it Dinkel

Die Zutatenliste liest sich wie folgt: Dinkel, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam. Dinkel und Sesam enthalten Allergene bzw. Gluten. Diese Mischung eignet sich daher für alle, ohne Glutenunverträglichkeit. Dinkel hat von allen Weizensorten den höchsten Proteingehalt. In Kombination mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen und hochwertigen Sesam erreicht die Mischung einen Proteingehalt von etwas weniger als 20 Prozent und daher sehr (aber nicht nur) für SportlerInnen geeignet.

Die Packungen fassen 800 Gramm und sind um € 7,99 im Onlineshop zu haben. Damit kommen 100 Gramm Körner auf € 1,-.

Mix-it Peanuts Sultana

Die mix-it-Mischungen sind dafür gedacht, dem Müsli ein Highlight zu verpassen. Sie werden mit den geflockten Körnern der flake-it-Mischungen gemischt. Die Peanuts Sultana-Mischung enthält, wie es der Name schon sagt, neben Erdnüssen und Sultaninen noch Buchweizen, Sonnenblumenkerne und Sonnenblumenöl. Diese Mischung ist ebenfalls glutenfrei. 

Mix-it High Five

Die High Five-Mischung enthält: Sonnenblumenkerne, Mandeln, Sesam, Quinoa, Cranberries, Rohrzucker und Sonnenblumenöl. Auch diese Mischung ist glutenfrei. Jedoch frage ich mich, was der Zucker darin zu suchen hat. Geschmacklich wäre die Mischung auch ohne Zucker ein wahrer Hochgenuss. 

Preislich gesehen, sind die mix-it Mischungen mit € 7,99 pro 200 Gramm deutlich über den flake-it-Mischungen. Das hat aber natürlich den Grund, dass die Zutaten (Mandeln, Cranberries, Erdnüsse etc.) wesentlich teurer sind, als Getreide. 

Flake it und mix it Mischung von You Flake

Geschmack

Geschmacklich sind die Mischungen wirklich hervorragend. Die Fertigflocken kommen mit frisch geflockten Getreide und Körnern einfach nicht mit. Ich habe bisher immer nur eine Getreideart geflockt und dann noch mit etwas Leinsamen aufgepeppt. Die Kombination von verschiedenen Getreidearten und Körnern sind jedoch eine noch größere Gaumenfreude. Von den beiden flake-it-Mischungen trifft die Buchweizenmischung noch etwas mehr meinen Geschmack als die Dinkelmischung. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Die mix-it-Mischungen sind bei mir sehr gefährdet, nicht im Müsli zu landen. Die eigenen sich nämlich auch hervorragend als gesunder Snack vorm Fernseher. Mein Favorit von den beiden getesteten ist die Peanut-Sultana-Mischung. Das aber nur, weil ich den Zucker in der High-Five-Mischung nicht unbedingt haben muss. Für all jene, die es gern ein bisschen süßer haben, ist die Mischung perfekt. Vor allem auch deshalb, weil sich der Zucker in der Zutatenliste nicht an vorderer Stelle befindet. Denn bekanntlich werden die Inhaltsstoffe der Reihe nach abgedruckt, was bedeutet, dass Inhaltsstoff an Stelle 1 prozentual am häufigsten im Produkt vorkommt.

Na, neugierig geworden? Mit Eingabe des Gutscheincodes YOUFLAKE-ICHMACHESANDERS im Warenkorb oder an der Kasse auf YouFlake.com* im dafür vorgesehenen Feld erhältst du 10 Euro Rabatt auf deinen Einkauf. Der Gutschein ist gültig für das Starter-Kit (bestehend aus einem Getreideflocker und Müslis) sowie für Müslimischungen und Müsli-Sets. Mindestbestellwert 45 Euro zzgl. Versand. Gültig bis 18.04.2019. Einmalig pro Person einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen oder Gutscheinen kombinierbar. 

 

Flocken leicht gemacht

Mit dem richtigen Flocker – den du übrigens ebenfalls über YouFlake  beziehen kannst – ist dein Getreide im Handumdrehen (bei meinem Flocker trifft das auch wirklich wort-wörtlich zu) geflockt. Es dauert nur wenige Sekunden und schon kannst du deine Müslimischung genießen. Da ich keine Milchprodukte konsumiere und Pflanzenmilch ähnlich schlecht wie Kuhmilch runter bekomme, habe ich abschließend einen Tipp für dich, wie du dir dein Müsli milch- und milchalternativenfrei zubereiten kannst. 

Müsli ohne Milch oder Milchersatz

Dafür brauchst du 

  • 1 Banane
  • einen halben Apfel
  • 1 Karotte
  • einen Schuss Apfel-Kirschsaft oder anderen Fruchtsaft
  • Aroniapulver (optional)

 

Püriere alle Zutaten, streu deine Flocken und die mix-it-Mischung deines Vertrauens drauf und fertig ist dein Müsli. Ich esse es am liebsten als Vormittagssnack, da ich Congee frühstücke. Um nicht zu viel Kohlenhydrate zu mir zu nehmen, verwende ich etwas weniger Flocken, als ich bei einer ganzen Portion üblicherweise verwenden würde. Und nun wünsch ich dir viel Spaß beim Getreideflocken und Genießen!

*Affiliate-Link: bei Klick auf den Link wird ein Affiliate-Cookie gesetzt, damit die Firma weiß, dass du über meinen Beitrag auf ihre Seite gekommen bist. Bestellst du eine Müslimischung oder ein Müsli-Set, erhalte ich eine Provision.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind markiert *

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.