ich mach es anders

Smooth Panda für´n Popo [Testbericht]

drei Rollen Klopapier von Smooth Panda und Flyer

Wie versprochen folgt nun zum Abschluss der Blogreihe (Toiletten)Papier nun mein Testbericht zum Smooth Panda Toilettenpapier. Wie genau ein Testbericht über Toilettenpapier ausschaut, weiß ich nicht. Aber ich versuche, die wichtigsten Aspekte anzuführen. Ich habe mir auch erlaubt, einen Vergleich zum Recycling-Klopapier, das wir bislang verwendet haben, zu machen, um ein paar Anhaltspunkte zu haben.

Hard Facts im Vergleich – Smooth Panda vs. bigood Recycling-Toilettenpapier

 Smooth PandaRecyclingpapier
Rollenhöhe10 cm9,6 cm
Rollendurchmesser10 cm12 cm
Blattgröße12x10 cm13x12 cm
Lagen33
Blätter pro Rolle240150
FarbeGräulichweiß
Bleicheungebleichtchlorfrei gebleicht
Gütesiegel100% FSCBlauer Engel, Österreichisches Umweltzeichen
RollungEng gerollt – keinen Luft zwischen BlätternLocker gerollt – viel Luft zwischen den Blättern
HerstellungsortChinaÖsterreich
Verpackungseinheit8 Rollen10 Rollen

Es gibt also einige Unterschiede, wenn mensch genau hinsieht. Es mutet an, als wäre das Smooth Panda Toilettenpapier afugrund seines geringeren Durchmessers und der kleineren Blattgröße im Nachteil. Aber ist das wirklich so?

Verpackung

Ich habe mein Smooth Panda Toilettenpapier verpackungsfrei beim Greißler gekauft. Üblicherweise sind 8 Rollen in recyceltem Karton verpackt. Das ist für mich ein Pluspunkt: Klopapier aus der Drogerie gibt es ausschließlich in Plastikverpackung bzw. Verpackungen mit einem geringen Anteil von Recyclingmaterialien (das betrifft wiederum ausschließlich Recycling-Toilettenpapier). Durch das enge Wickeln des Papiers auf die Rolle, wird auch Platz gespart, was zahlreiche Vorteile für die Logistik bringt. Bei einer Großbestellung von 180 Rollen direkt bei Smooth Panda wird das Toilettenpapier unverpackt in einem großen Karton geliefert.

Verpackung Klopapier

Verbrauch

Das Smooth Panda Toilettenpapier ist sehr dünn, was vermuten lässt, dass es leicht reißt. Bambuspapier ist jedoch extra reißfest, weshalb ich bei Smooth-Panda Papier, ebenso wie bei den andere Toilettenpapieren, die ich in Verwendung habe, 3 Blatt verwende. Gefaltet ergibt das dann 6 Blatt und das reicht vollkommen aus. Die etwas kleinere Blattgröße ist auch überhaupt kein Problem und auch völlig ausreichend. Somit erstes Fazit: mit Smooth Panda Toilettenpapier benötige ich aufgrund der kleineren Blattgröße weniger Papier. Es ist nicht viel, aber über die Jahre gerechnet eine ganze Menge.

©Smooth Panda

©Smooth Panda

 

Komfort

Das wohl schwierigste Kapitel für mich jetzt. Beschreibe den Komfort von Klopapier. Hmmm…. Also was ich sagen kann ist, dass schon beim Ertasten das Smooth Panda Klopapier sehr seidig anmutet. Weniger weich, was die Drogerietoilettenpapiere auch nur schaffen, weil sie recht viel Luft zwischen den Blättern haben. Aber sehr seidig. Und so fühlt es sich auch bei Anwendung am Allerwertesten an. Es kratzt nicht, es scheuert nicht und keine Ahnung, wie sich Klopapier sonst noch in diesen Zonen anfühlen kann/soll. Ich bin recht unkompliziert, denke ich. Auch bei Klopapier :p
Da ich, glaube ich, in meinem Leben noch nie ein 5-lagiges Häuselpapier verwendet habe, kann ich dazu keinen Vergleich anstellen. Was ich jedoch sagen kann ist, dass ich auf keinerlei „Komfort“, wie das bewusstkaufen.at so schön formuliert hat, beim großen und kleinen Geschäft bei Bezug auf Smooth Panda Klopapier verzichten muss. Es ist auf keinen Fall schlechter und maximal ein bissi besser., als anderes Klopapier, was den Komfort angeht. Aber Komfort ist nicht das Ausschalggebende, sondern der Umweltgedanke. Denn nicht vergessen: Klopapier landet nach wenigen Sekunden im Gully.

Smooth Panda Klopapier

Smooth Panda Klopapier

Kosten

Smooth Panda kann preislich nicht mit Recycling-Toilettenpapier, mit einem Rollenpreis zwischen € 0,38 bis € 0,45 (auf 240 Blatt gerechnet), mithalten. Jedoch kann es sehr wohl, und das ist auch ein Ziel der beiden Gründer Simon und Karsten, mit Toilettenpapier aus Frischefasern mithalten. Wenn du eine Großpackung direkt bei Smooth Panda bestellst (das sind 160 Rollen) kommst du auf € 0,65 pro Rolle. Bei 88 Rollen auf € 0,69 pro Rolle und bei 48 Rollen auf € 0,75 pro Rolle. Schauen wir uns die Rollenpreise bei den Papieren aus Frischefasern an: diese bewegen sich zwischen € 0,28 und € 0,63 bei 150 Blatt pro Rolle. Bedenkt mensch, dass auf der Rolle von Smooth Panda ganze 90 Blätter mehr drauf sind, ist es allemal konkurrenzfähig, was den Preis angeht. Denn würde mensch den Rollenpreis der Frischfaserpapiere auf 240 Blatt pro Rolle (die meisten haben 150 Blatt) aufrechnen, ergibt sich folgender Preis für Toilettenpapier aus Frischefasern: € 0,45 bis € 1,-. Das Smooth Panda Papier liegt also mit Rollenpreisen zwisschen € 0,75 und € 0,65 super im Mittelfeld.

Smooth Panda Klopapier

Smooth Panda Klopapier

Fazit

Smooth Panda Toilettenpapier lege ich all jenen ans Herz, die par tout nicht zu Recycling-Klopapier greifen möchten. Es schneidet nämlich wesentlich besser ab, als Papier aus Frischefasern, ist genauso kostengünstig und ist auch „komfortabel“. Du unterstützt dabei sogar noch ein, meiner Meinung nach, sehr unterstützenswertes Projekt. Nämlich, dass sich Bambus als Frischefaser durchsetzt. Die Vorteile von Bambus gegenüber Holz habe ich hier angeführt.
All jene, die bereits Recycling-Klopapier verwenden: Bleibt dabei.
Nun, damit ist meine Blogreihe (Klo)Papier abgeschlossen. Ich freu mich auf eure Inputs und Meinungen!

Bezugsquellen

Smooth Panda Onlineshop – leider sind die Zustellkosten recht hoch, deshalb tendiere ich sehr zu einer Sammelbestellung
div. Händler primär in Deutschland – hier geht´s zur Händlersuche
Für Österreich / Wien:
beechange.com – für Österreich bei kleinen Mengen auf Grund der geringeren Lieferkosten interessant
Der Greißler – für all jene interessant, die ihr Klopapier verpackungsfrei kaufen möchten

It´s easy being green – Just do it!

& KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Vielen Dank für diesen wirklich umfangreichen Bericht!
    Ich bleibe also wie bisher beim Recyclingpapier (da schaue ich nur noch, ob ich in annehmbarer Nähe ein ungebleichtes auftreibe), werde aber im empfohlenen Unverpackt-Laden ein paar Rollen Smooth Panda besorgen und sie an Freundinnen und Verwandte verteilen, die sich einbilden, dass unser Klopapier nicht weich genug oder sonstwie eigenartig ist.
    Ich würde aber jederzeit bei einer Sammelbestellung von papierverpacktem „Danke“-Klopapier mitmachen! Vor ca. 30 Jahren gab es von Greenpeace aus eine Aktion, bei der ungebleichte Kaffeefilter aus Schweden (so meine Erinnerung) importiert wurden, um Melitta zu beweisen, dass es dafür einen Markt in Österreich gibt. Die vorgegebene Menge (ein paar Tausend Packungen, ich glaube 5000) wurde von vielen Privatpersonen tw direkt im Greenpeace-Büro im 3. Bezirk abgeholt und ich versorgte meine gesamte oberösterreichische Verwandtschaft mit den ungewohnten braunen Filtern (wozu geht man sonst zum Studieren nach Wien?). Kurz darauf gab es die ungebleichten Filter überall, sogar bei Hofer und Co und sie waren weder teurer noch sonstwie schlechter als die bis dahin üblichen und jede(r) gewöhnte sich daran.
    Ich glaube deshalb, dass es sich auszahlt, auch bei kleinen Dingen anzufangen, gemeinsam können wir als KonsumentInnen viel bewirken.
    LG Elke

    • Hallo Elke!
      Sehr gerne! Ein Tipp: wenn du beim Greißler 8 Rollen kaufst, gibt es -10%. Und gleich vorweg: bei ihm ist das Toilettenpapier etwas teurer – er muss immerhin seine Miete zahlen. Ich find es großartig, dass du an deine FreundInnen und Verwandten Klopapier verschenkst!
      Es zahlt sich auf jeden Fall aus, bei kleinen Dingen anzufangen. Und ja, ich bin auch davon überzeugt, dass wir KonsumentInnen viel Macht haben und diese nur nutzen müssen. Sollte es mal eine Sammelbestellung geben, erfahrt ihr es als erstes 😀

      Liebe Grüße
      Sabrina

  • Hej, ich hab nach umweltschonendes Klopapier gesucht und bin auf euren Blog gestoßen. Hab alles s bischen überflogen und würde gern wissen ob wer weiß ob es ein ungebleichtes Klopapier in Österreich auch gibt? Smooth Panda hört ich gut an.
    Der Transport von China hierher nicht vergessen!
    lg Lui

    • Hallo Ludwig!

      Das einzige ungebleichte Klopapier für den Haushaktsbedarf, das ich gefunden habe, ist von DANKE. Gibt’s z.B. bei Müller.

      LG Sabrina

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: