I am back – alles Gute im Neuen Jahr

Nach mittlerweile 3 Wochen Blogpause bin ich nun, im neuen Jahr 2016, wieder da, erholt und total motiviert für´s kommende Jahr. Ich war natürlich nicht ganz untätig in meiner Pause, bin jedoch ein wenig vom Gas runter, weil ich Mitte Dezember zu spüren bekommen habe, dass das Bloggen mit einem Vollzeitjob nur in einer gewissen – also nicht zu großen – Dosis vereinbar ist.

Nun möchte ich euch einen kleinen Vorgeschmack darüber geben, was euch 2016 – beziehungsweise die ersten Monate – an Beiträgen erwarten wird.

  • Der erste Beitrag 2016 nach diesem wird von der etwas anderen Geburtstagsparty handeln.
  • Ich werde euch eine tolle Kampagne von FAIRTRADE Österreich vorstellen.
  • Über die Weihnachtsfeiertage habe ich Zahnpasta selbst gemacht und getestet. Darüber gibt´s natürlich einen ausführlichen Testbericht. Zuvor verrat ich euch noch, was mich dazu bewogen hat, selbst Zahnpasta zu machen.
  • Außerdem habe ich das erste Mal Cranio Sacrale ausprobiert und möchte euch meine Erfahrungen weiter geben. Nicht zuletzt, weil ich immer eine Kritikerin von Energiearbeit war.
  • Es wird einen Beitrag über Goldfisch, dem Fischgeschäft und Restaurant in 1080 Wien geben.
  • Rita bringt´s hat eine tolle Idee ins Leben gerufen, womit Firmen ihren MitarbeiterInnen gesundes Essen über den freiwilligen Sozialaufwand mitfinanzieren können.
  • Ich werde über meinen Besuch im Ruby Marie berichten.
  • Manchmal muss es schnell gehen, deshalb wird es einen Beitrag über selbst gemachtes Fast Food geben.
  • Ein Interview mit Lisa Muhr von Göttin des Glücks ist geplant. Sie haben im Dezember eine neue Boutique in 1010 Wien eröffnet.
  • Ich werde Rolf Spectacles in 1010 Wien besuchen und mir die Brille aus Holz aussuchen, die ich mir dann zu meinem 30sten Geburtstag wünsche 😉
  • Für die JoghurtliebhaberInnen unter euch: ich habe Klara´s Fruchtsennerei in 1010 Wien besucht.
  • Ich werde Fabrari besuchen und euch dieses tolle Label vorstellen.
  • Im April werde ich über den fairERleben Genussmarkt im Wiener Rathaus, die fairgoods-Messe in Graz und Graz generell berichten.
  • Im Mai/Juni werden wir uns wieder unseren Sommerurlaub gönnen und natürlich werde ich darüber auch wieder auf dem Blog berichten. Unser Ziel lautet auch heuer wieder, so nachhaltig wie möglich mit dem Motorrad zu reisen. Wo es hingeht? Voraussichtlich nach Korsika.
  • Im Juni mache ich wieder beim fairnessrun in Wien mit – ich hab einen gratis Startplatz gewonnen – und werde wieder darüber berichten, wie´s mir so beim Lauf ergangen ist. Drückt mir die Daumen, dass ich nicht ganz abstinke.
  • Im September geht´s wieder ab zur wearfair-Messe nach Linz und im Oktober dann vielleicht zur fairgoods Messe nach Hamburg gemeinsam mit meinen Mädels. Nach Hamburg wollte ich nämlich schon immer mal 😀

Und voraussichtlich wird es eine Kooperation mit bessermacherin.at geben. Morgen bin ich dafür zu einem Interview mit der lieben Pia geladen.

Wie du siehst ist das erste Halbjahr bereits jetzt verplant. Mal gucken, was davon wirklich umgesetzt wird. Denn generell möchte ich unbedingt meine nachhaltigen Stadtführungen forcieren. Auch dafür gibt es zahlreiche Pläne.

Ich wünsche dir und deinen Liebsten für 2016 viel Freude, Glück und Gesundheit!

It´s easy being green – Just do it!

PS: Über dein Like auf der Facebook-Seite „ich mach es anders“ freu ich mich!

Ein Gedanke zu “I am back – alles Gute im Neuen Jahr

Kommentar verfassen