ich mach es anders

Deine Nachfrage bestimmt das Angebot

Hotel Zeitgeist

Das Hotel Zeitgeist war das erste Hotel in Wien Favoriten (manche nennen den Bezirk auch Little Istanbul), das FAIRTRADE und Bio-Produkte im Sortiment hatte. Mein Herzerl machte einen Luftsprung, als ich von Bio-Bier, Zotter Trinkschokolade, Bio-Limonaden oder Ben & Jerry´s Eis in der Karte las. Nun war ich wieder einmal dort und habe festgestellt, dass all diese Produkte plötzlich von der Karte verschwunden waren.

Der Schock saß tief und ich ließ es mir nicht nehmen, beim Hotel den Grund nachzufragen. Folgende Konversation fand statt:

Hallo! Ich hätt ’ne Frage: war heute wieder mal in der Pergola etwas trinken und habe festgestellt, dass ihr ALLE Bio- & FAIRTRADE-Produkte aus eurer Karte gestrichen habt, ausgenommen Sonnentor-Tee. Mich würde interessieren warum. Denn damit hattet ihr eine USP in Wien 10, bevor Hotel Schani kam. Aber mehr gibt es dann auch schon nicht in diesem Bezirk. Ich kann mich noch daran erinnern, als ich euch das erste Mal besucht habe – ich war einfach begeistert Heute bin ich etwas traurig… Würde mich über eine Antwort freuen! LG Sabrina

Hotel Zeitgeist Vienna
Liebe Sabrina,
vielen Dank für deine Nachfrage, auf die wir gerne näher eingehen.
Wir legen sehr viel Wert auf Regionalität (auch in der Küche) und unterstützen auch immer wieder gerne kleinere Unternehmen. Das hierbei der Anschein erweckt wir, dass Bio Produkte auf der Strecke blieben, tut uns leid.
Wir haben noch immer unseren Bio-Wein (Gemischter Satz). Säfte kaufen wir nun bei einem niederösterreichischen Kleinbetrieb. Weiters unterstützen wir auch den österreichischen Cider-Produzenten BIG SMILE (Dieses Produkt ist zwar nicht als Bio deklariert, wird aber lt. Herstellern „gesünder als Bio“ produziert. Die Deklaration an sich kostet einfach viel Geld, und ist für ein junges Start-Up (noch) zu hoch.)
Die Bio-Sirups die wir hatten, produzieren wir nun selbst, somit fallen auch diese aus dem Sortiment.
Wir hoffen mit dem Blick hinter die Kulissen für ein wenig Klarheit gesorgt zu haben und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Pergola.

Sabrina Haupt:

Vielen Dank für die Info, das klärt so einiges auf. Das Bio Hadmar-Bier, die Zotter Trinkschokolade und das Ben & Jerry’s Eis war dann wohl nicht der Renner, oder warum wurden diese aus der Karte gestrichen?

Hotel Zeitgeist Vienna: Liebe Sabrina, bei den von dir angesprochenen Produkten war leider die Nachfrage viel zu gering!

Sie zeigt wunderbar, welche Macht die KonsumentInnen haben. Dass das Hotel kleine ProduzentInnen unterstützt, die sich eine Zertifizierung nicht leisten können oder wollen, finde ich hervorragend. Es wäre nur cool, wenn das auch öffentlich kommuniziert wird. Ich bin z. B. eine Person, die gezielt dann solche Locations auswählt. Und ich glaube daran, dass es immer mehr Menschen gibt, die darauf wert legen.

Deutlich wird auch, dass es etwas bringt, wenn mensch aktiv nach solchen Produkten fragt. Denn dann gibt´s die Bewegung in die richtige Richtung – Nachfrage bestimmt das Angebot – wir alle haben es in der Hand zu bestimmen, welche Produkte angeboten werden.

(c) Titelfoto: http://www.zeitgeist-vienna.com/

It´s easy being green – Just do it!

PS: Über dein Like auf der facebook-Seite „ich mach es anders“ freu ich mich!

 

& KommentareHinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: