ich mach es anders

Ben and Jerry´s Eis

Damals, als Ben & Jerry´s in Österreich Fuß fasste, machte ich gerade mein Praktikum bei FAIRTRADE Österreich. Chunky Monkey – ein Bananeneis mit Schokostückchen in Bananenform war das erste FAIRTRADE-zertifizierte Eis von Ben & Jerry´s – in Österreich jedenfalls. Das war 2009. Mittlerweile sind alle Eissorten FAIRTRADE-zertifiziert und die Marke hat sich in Österreich schon ordentlich durchgesetzt. Das Eis ist sauteuer, dafür aber sehr lecker – wir sind begeisterte Ben & Jerry´s- Eis-Vernichter. Trotzdem gibt es einige Kritikpunkte am Ami-Eis, die die Marke leider in die Kategorie Starbucks fallen lässt.Die Marke gehört Unilever. Die beiden Gründer haben jahrelang einen Kampf gegen die Übernahme geführt, diesen jedoch verloren. Es gibt Menschen, die den Übergang zu Unilever mit dem Argument „Sonst hätte es Ben & Jerry´s Eis es niemals nach Österreich geschafft“ rechtfertigen. Die Gründer dürfen noch ein wenig mitreden, aber nur, weil die Beziehungen zu Unilever gut sind. Den Gründern von Ben & Jerry´s ist anzurechnen, dass sie sich für Nachhaltigkeit in den Unternehmensstrukturen einsetzen (Nachzulesen hier) Dass Unilever keine saubere Lösung ist, brauche ich hier nicht ausführlich darzustellen.

Laut Spiegel werden künstliche Zusätze verwendet. Frech war, dass sie auf den Bechern mit „all natural“ geworben haben, obwohl dies nicht stimmte. VerbraucherschützerInnen haben erreicht, dass dieser Slogan verbannt wurde, damit die Konsumentinnen nicht weiter getäuscht werden.

Und eine schlechte Nachricht, wenn du VeganerIn bist: Ben & Jerry´s Eis wird es niemals ohne Milch geben, da das Maskottchen eine Kuh ist. Damit könnte man ihnen nun Diskriminierung vorwerfen, tu ich aber nicht, denn es ist jedem seine/ihre Entscheidung, ob er/sie tierische Produkte konsumiert und es steht den Unternehmen frei, Alternativen anzubieten oder nicht.

Mein Lieblingseis bekomme ich von Gavaz, einem Familienunternehmen, das im Sommer zwei Filialen in Wien Favoriten betreibt oder vom Eis Greissler. Aber ich gebe zu, dass ich gelegentlich einen Becher Ben & Jerry´s Eis verdrücke.

Aber trotzdem: It´s easy being green – Just do it! und hin und wieder sündigen muss auch erlaubt sein.

PS: Über dein Like auf der facebook-Seite „ich mach es anders“ freu ich mich!

Woher bekommst du dein Lieblingseis und legst du dabei Wert darauf, dass nachhaltige Rohstoffe verwendet werden?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: