ich mach es anders

Reinigungsmittel von bigood

Was die bigood-Linie bei den Kosmetika nicht geschafft hat, schafft sie zumindest im Bereich der Reinigungsmittel: mich als Kundin zu gewinnen. Ich habe schon einiges ausprobiert und bin ganz zufrieden mit den Produkten. Der Preis passt auch. Ich bin keine Person, die bei Reinigungsmitteln immer die selben Produkte verwendet – ich probier einfach durch. Aber bigood-Produkte landen öfters mal in meinem Einkaufskorb.

In diesem Fall bin ich sogar sehr froh, dass Bipa auf die Schiene aufgesprungen ist, da ich jedes Mal genervt war, dass ich kein zertifiziertes bzw. recyceltes Klopapier gefunden habe. Jetzt gibt´s auch das. Die Produktpallette bietet alles: Waschmittel, Weichspüler (die verwende ich aber gar nicht), Klopapier, Glas-, Bad- und WC-Reiniger, Geschirrspültabs, Allzweckreiniger, Spülmittel etc.

Die bunte Farbwelt der Produkte ist ganz nett, müsste aber nicht sein, weil ich putze ja nur damit. Sie riechen angenehm – nicht zu intensiv und nicht zu scharf – und ich bring den Dreck damit weg. Somit: Daumen hoch. Bzgl. Inhaltsstoffe bei Putzmitteln bin ich noch nicht so weit, wie bei den Kosmetika, das wird jedoch eines meiner nächsten Projekte werden. Ein wichtiger Punkt wird die Verträglichkeit für Tiere sein. Dazu hab ich schon die Reinigungsmittel von Memo und auch der Grünen Erde entdeckt. Sie deklarieren ganz transparent, dass die Putzmittel nach dem deutschen Tierschutzverband zertifiziert bzw. getestet sind. Da muss ich mich aber noch genauer einlesen.

Wichtig ist mir, auch mit Putzmitteln einen Beitrag zum Umweltschutz, so gut es halt geht, zu leisten. Das funktioniert mit der bigood-Linie, da sie zumindest mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU Ecolabel zertifiziert sind und auch die Verpackung zum Großteil recycelt werden kann. Weiters wurden keine Tierversuche durchgeführt. Ich bin auch immer wieder am Ausprobieren von alten Hausmitteln, die hervorragend funktionieren. Weiters sind mir keine bzw. weniger Giftstoffe in den Mitteln ganz, ganz wichtig, haben wir ja unsere zwei „Babys“ Boris uns Ruaßerl (Maine Coon Kater), die, wie wir, in einer möglichst schadstofffreien Umwelt leben sollen.

It´s easy being green – Just do it!

PS: Über dein Like auf der facebook-Seite ich mach es anders freu ich mich!

bigood Linie

bigood Linie

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: