Fair Fashion?

Mit der App Fair Fashion?, eine Initiative der NGO Erklärung von Bern (Schweizer Ableger der Clean Clothes Campaign), die im Rahmen der Existenzlohn-Kampagne 2014 erstellt wurde, können wie im Heftchen Firmencheck von Clean Clothes Österreich, Firmen in Bezug auf Mindestlöhne für die ProduzentInnen gecheckt werden. Im Gegensatz zu den Apps codecheck.info und Tox-Fox kann hier nicht der Strichtcode eines Produtktes eingescannt werden. Man/Frau lädt sich mit der App quasi alle Infos und noch ein paar mehr herunter, die auch im Booklet stehen und trägt sie eben auf dem Smartphone mit. Unter „Check your brand!“ sind die erfassten Labels in Kategorien eingeteilt oder es kann gezielt nach einem Label gesucht werden. Weiters gibt es eine Info-Box zum Existenzlohn, einen fiktiven Shopping-Chat, der einem/einer dabei hilft, darüber nachzudenken, ob man/frau tatsächlich etwas neues zum Anziehen benötigt und auf diverse Konsumtipps vorschlägt bzw. gleich verlinkt. Weiters gibt es ein Glossar, eine Kategorie „Über uns“ und die Kategorie „Vorgehensweise und Bewertungskriterien“.

Ich persönlich bin eher ein Mensch, der nach wie vor lieber gedruckte Werke mit sich herum trägt, aber ich finde die App und hier vor allem die Spielerei mit dem Shopping-Chat ganz nett und kann sie deshalb mit sehr gutem Gewissen weiter empfehlen!

It´s easy being green – Just do it!

PS: Über dein Like auf der Facebook-Seite „ich mach es anders“ freu ich mich!

Kommentar verfassen