Faire Mode von Anukoo

Anukoo habe ich schon öfters in meinen Artikeln erwähnt, heute möchte ich euch den Shop in der Gumpendorfer Straße 28, 1060 Wien, näher vorstellen, weil ich kürzlich wieder einmal beim Winterschlussverkauf zugeschlagen habe.

anukoo

Den Shop an sich finde ich sehr stylisch, aber mit familiärem Touch. Wir (meine Freundin Babsi und ich) fühlen uns immer pudelwohl, wenn wir dort shoppen. Anukoo-Mode aus Baumwolle ist fair und nachhaltig produziert, was die Gütesiegel FAIRTRADE und GOTS garantieren. Die Alpakateile sind fair gehandelt. Anukoo ist eine Modelinie der EZA Fairer Handel GmbH, über deren Onlineshop leider keine Anukoo-Mode dafür aber zahlreiche andere fair gehandelte Produkte online bestellt werden können. Das Personal in der Gumpendorfer Straße ist äußerst nett und steht für alle Fragen und kompetente Beratung zur Verfügung. Die Qualität der Kleidung hat von Anfang an überzeugt und ich besitze bereits zahlreiche Baumwollsachen als auch Teile aus Alpakawolle.

 

Anukoo Göttin des Glücks

Göttin des Glücks bei anukoo

Die Alpaka-Teile sind preislich „geschmalzen“, (ab EUR 100,- aufwärts) aber wenn man/frau einmal ein Teil hat, möchte man/frau es nicht wieder hergeben. Ich liebe sie alle!! (hab mittlerweile ein Bolero, einen Longpulli und eine Weste). Sie halten ewig, halten schön warm und müssen selten gewaschen werden, da sich die Naturfaser selbst reinigt. Mein Anukoo-Sortiment umfasst mittlerweile ein T-Shirt kurzarm, ein T-Shirt ärmellos, zwei T-Shirts langarm, die drei erwähnten Alpaka-Teile, eine Stoffhose, eine Handtasche und ein Tuch. Und wie gesagt, ich liebe sie alle! Anukoo hat auch, und das finde ich total toll, eine Ecke mit Mode von Göttin des Glücks. Damit wird eine tolle Synergie geschaffen und meist werde ich in beiden „Ecken“ fündig. Nicht zu vergessen sind die tollen Accessoires – Hauben, Schals und Handschuhe aus Alpakawolle, Ohrringe, Ringe und Armbänder aus Horn oder echtem Silber sowie Tücher aus Baumwolle, Handtaschen und Geldbörsen.

anukoo Schmuck

anukoo Schmuck

Anukoo Alpaka-Stickaccessoires

Anukoo Alpaka-Stickaccessoires

Anukoo Accessoires

Anukoo Accessoires

 

 

 

 

 

 

 

 

Für alle Shops, die gerne Anukoo in ihr Sortiment aufnehmen möchten: es ist ganz einfach und hat einen großen Vorteil für kleine Boutiquen, wie jene meiner Mama, nämlich: die Mindestbestellsumme muss „nur“ EUR 500,- betragen. Damit wird es kleinen Boutiquen erleichtert, einen Versuch mit fairer Mode zu wagen, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen. Denn jede/r der/die sich in der Branche auskennt weiß, dass große Firmen teilweise horrende Abnahmemengen vorschreiben (!!). Das bringt viele kleine Geschäfte fast um. Meine Mama, also Fashion & Jeans Mary im wunderschönen Vorau, hat seit März 2014 Anukoo im Sortiment – noch eher bescheidene Mengen, aber immerhin – und es kann das Fazit gezogen werden, dass es auch in kleinen Ortschaften eine Zielgruppe für faire Mode gibt und diese auch wächst. Die Qualität konnte überzeugen und die Preise sind für die meisten OK – für manche Kundschaften zu hoch, jedoch haben diese, würde ich mal meinen, einfach anderer Prioritäten. Es wird ausreichend Infomaterial zum fairen Handel mitgeschickt, damit die KundInnen darüber informiert werden können. Wenn du dich für faire Mode in deinem Sortiment interessierst, wende dich am Besten direkt an die EZA Fairer Handel – sie helfen dir gerne weiter.

Und wenn du dich für faire Mode in deinem Kleiderkasten interessierst, finde einen Shop in deiner Nähe oder besuche einfach den Weltladen in deiner Nähe! Jetzt hat Anukoo noch -30% auf die Winterkollektion, im März kommt dann die Frühjahrskollektion – dazu meld ich mich dann wieder mit einem Artikel und ein paar netten Fotos 😉

It´s easy being green – Just do it!

2 Gedanken zu “Faire Mode von Anukoo

  1. Du hast es so gut, dass du in Wien wohnst. Da scheint es so viele tolle Bio- Designer und Boutiquen mit fairer Mode zu geben. Was würde ich für ein Kleid von Maronski geben 🙂 Und die Göttin des Glücks habt ihr ja auch.

Kommentar verfassen