ich mach es anders

Deo zum Schmieren

Eine meiner neusten Entdeckungen ist eine Deocreme zum Schmieren von soapwallakitchen.com. Seit ich mich mit Naturkosmetik auseinandersetze, war natürlich auch das Deo Thema. Denn ohne geht es für mich gar nicht. Bin so sozialisiert worden – Deo brauchst du und ich kann mich auch jetzt im Erwachsenenalter nicht davon verabschieden.

Der Cremedeo Test – 3 von 5 Sternen

Ich teste sie nun seit mehreren Tagen und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin. Den Härtetest hat es bereits bestanden – zwei Tage hintereinander Veranstaltung von der Früh bis am Abend und ich bin noch einigermaßen geruchsneutral unter die Dusche gekommen. Es lässt sich auch ganz gut auftragen. Was nicht so taugt, ist die Herkunft: als Deo aus Brooklyn legt es eine ordentliche Strecke nach Wien zurück. Und was auch nicht so taugt, ist das Behältnis: dunkelblauer Kunststoff – jedoch mit Vorbehalt, denn ich konnte es noch nicht zu 100% herausfinden. Bein einem Tiegelpreis von EUR 16,- hätt ich mir Glas erwartet. Was ich mir auch etwas schwierig vorstelle, ist das Nachschmieren. Mit einem Roll On ist das etwas g´schmackiger, weil man/frau nicht in den eigenen Schweiß greifen muss.

Ich kann die Deocreme eigentlich empfehlen, werde sie selbst jedoch kein zweites Mal verwenden, da mir der Transportweg dann doch zu weit ist. [Edit 2021: In der Zwischenzeit habe ich alternative Produkte zum Cremedeo von Soapwallakitchen ausprobiert, die regionaler sind. Und auch mein eigenes Cremedeo-Rezept kreiert.

It´s easy being green – Just do it!

Deodorant Cream von soapwallakitchen
Deodorant Cream von soapwallakitchen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind markiert *

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

Diese Seite nutzt Google Analytics. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung. Hier klicken, um dich auszutragen.